Tradition und Moderne

Willkommen!

Butzbach – Die Perle der Wetterau

Butzbach verbindet wie kaum eine andere Stadt in Hessen die Attribute „Wohnen, Leben, Arbeiten“ sowie „Tradition und Moderne“ – sehen Sie selbst:

Leben in Butzbach

Butzbacher Marktplatz mit Marktbrunnen und historischem RathausDie Friedrich-Ludwig-Weidig Stadt und Hessentagsstadt 2007, liegt im Herzen des Bundeslandes Hessen und ist der Mittelpunkt einer bezaubernden Landschaft der nördlichen Wetterau. Butzbach mit seinen 13 Stadtteilen liegt am Rande des Naturparks Hochtaunus. Der Stadtkern Butzbachs mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern hat einen Hauch von Romantik. Moderne Wohngebiete fügen sich in das gewachsene Stadtbild ein. Umweltfreundliche Industrieansiedlungen zeugen von der Wirtschaftskraft einer modernen, kinder- und familienfreundlichen Stadt, die nicht auf ihr historisch geprägtes Stadtbild verzichtet. Ob Sie Butzbach besuchen oder sich bei uns niederlassen möchten: Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Freizeit & Kultur

Butzbacher Freibad am SchrenzerDie fruchtbare Landschaft der Wetterau sowie die weitläufigen Wiesen und Wälder am Rande des Naturparks Hochtaunus laden Besucher zum Wandern, Radfahren und Verweilen ein. Der Ausblick vom neu errichteten Hausbergturm über die gesamte Wetterau lässt nicht nur die kleinen Besucher staunen. Insgesamt drei Schwimmbäder in Butzbach und Stadtteilen sorgen für Erholung und Abkühlung an heißen Tagen. Traditionsmärkte, vielerlei Feste in der historischen Innenstadt, das jährlich stattfindende Open-Air-Kino, Kleinkunst- und Theaterverstaltungen ziehen viele Menschen nach Butzbach. Informatives zur Butzbacher Stadtgeschichte gibt es bei einer Stadtführung oder im Butzbacher Museum zu entdecken. Statten Sie uns einen Besuch ab!

Wirtschaft & Verkehr

Industriekran des Butzbacher Unternehmens SMSZentral in der Mitte Deutschlands an A5 und A45 gelegen ist Butzbach perfekt an die Nord-Süd und Ost-West-Autobahnachsen angebunden. Mit der Main-Weser-Bahn verfügt Butzbach über schnelle, direkte Zugverbindungen nach Frankfurt, Friedberg, Gießen und Kassel. Nur gut eine halbe Stunde ist der Frankfurter Flughafen mit dem Auto entfernt. Die Industriegebiete Nord, Süd und Ost in Butzbach bieten viel attraktiven Raum für die Ansiedelung und Entwicklung kleinerer und größerer mittelständischer Unternehmen. Niedergelassen haben sich dort beispielsweise Betriebe aus den Bereichen Holz, Metall, Floristik und Kfz als auch Buss-SMS-Canzler mit thermischen Trennverfahren, HessNatur, Butzbacher Weichenbau, ALDI Süd und SHS Lochbleche.