Hausen Oes

Stadtteil

Hausen Oes

Dorfgeschichte

1017 wird Hausen als „Landswindehusen“ urkundlich erwähnt („Häuser der Lantswind“), der Weiler auf der Oes im Jahr 1585 („Oedland“)
1448 Ersterwähnung der Kirche
von Hausen
19. Jahrhundert Bau der älteren, bis in gotische Zeit zurückgehenden Kirche
bis 1850 bzw. 1854 Hausen und Oes gehören zur Amtsbürgermeisterei Nieder-Weisel