Ebersgöns

Stadtteil

Ebersgöns

Dorfgeschichte

1197/1203 zuerst urkundlich als „Eberhartesgunnesso“ („Ort des Eberhard in der Gönser Mark“) erwähnt
1684 Erbauung des historischen Schul- und Backhauses als Gemeinde- und Rathaus
1690 Bau der Ev. Kirche
1746 erweitert
1963 Erbauung des Dorfgemeinschaftshauses