Bis zu 16.000 KBit/s in Ostheim

16. September 2011  |  DSL-Versorgung

Bis zu 16.000 KBit/s in Ostheim

Großen Andrang gab es auch beim zweiten DSL-Informationsabend in Ostheim am vergangenen Montag

Gut 70 Besucher waren beim DSL-Informationsabend im Ostheimer Dorfgemeinschaftshaus.Wie bereits eine Woche zuvor in Münster informierten Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG über den aktuellen Stand des Breitband-Ausbaus in den Stadtteilen Ostheim, Fauerbach, Münster und Wiesental. Dieser war durch einen Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Butzbach und der Deutschen Telekom möglich geworden, der trotz schwieriger Haushaltslage von den städtischen Gremien genehmigt wurde. Neben einigen technischen Details informierten die DSL-Experten über die nötigen Schritte, um den neuen Anschluss nutzen zu können.

Mitarbeiter der Telekom werden in den nächsten Tagen von Haus zu Haus ziehen, um bei interessierten Einwohnern vor Ort die vorhandene Technik in Augenschein zu nehmen und den optimalen Tarif zu ermitteln. Mit jedem neuen oder upgegradeten DSL-Anschluss, der bei der Telekom beauftragt wird, sinkt der im Kooperationsvertrag vereinbarte städtische Kostenanteil. Die neuen DSL-Anschlüsse können ab sofort auch über den Butzbacher T-Punkt beauftragt werden.

« Zurück zur Übersicht